Firmengründung

10.10.1958 durch Heinz Seeber und Ehefrau Marianne, den Großeltern des heutigen Inhabers.

Diese kauften das Geschäftshaus in der Erfurter Straße 24, das 1876 als Wurstfabrik erbaut wurde.

 

Mühlhäuser Wurstfabrik


1. Geschäftsübernahme

1978 - übernahm Sohn Karl-Heinz Seeber mit Ehefrau Pauline das Geschäft

 

Karl-Heinz und Pauline Seeber


2. Geschäftsübernahme

seit 2002 - führt Uwe Seeber in der dritten Generation das Unternehmen

 

Uwe Seeber


Firmeninformationen:

Wir beziehen unsere Schlachttiere aus der Region Thüringen und produzieren nahezu das gesamte Wurstsortiment mit modernsten Maschinen und Technologien selbst. Ein großes Sortiment an ebenso selbst hergestellten Salaten, Suppen und Eintöpfen, diverse Fleischgerichte und viele unsere Wurstsorten bieten wir als Vollkonserve an. Ergänzend findet man im Ladengeschäft wechselnde, fein gewürzte fertige Bratenspezialitäten.

Neben dem Ladenverkauf fertigen wir individuelle Präsente und bieten einen Fleischerpartyservice, z.B. verschiedene Wurst-, Käse-, und Bratenplatten, belegte Brötchen sowie deftige Braten- und Fleischpfannen.

Im Unternehmen sind heute 11 Mitarbeiter tätig; einige davon sind seit über 20 Jahren beschäftigt.

Uwe Seeber war von 2006 bis 2015 - Innungsobermeister des Unstrut- Hainich- Kreises und hat viele Jahre in der Prüfungskommision für Auszubildende des Fleischerhandwerks mitgewirkt.

Aufgrund der unmittelbar am gleichen Standort produzierten Waren entfallen lange Transportwege. Diese Tatsache gewährleistet einen hohen Frischegrad, den unsere Kunden sehr schätzen.

Besuchen Sie unser Geschäft und überzeugen Sie sich!